返回列表 回復 發帖

Ray Ban Sonnenbrille No. btxm7376not7

Der Unterschied zwischen dieser Offseason und die letzte für Panthers Wide Receiver Steve Smith etwa so groß wie der Unterschied zwischen Spam und einer gut gekochten porterhouse.Smith ist ausgeräumt seinem Spind nach dem Ende der Saison 2010 ,Ray Ban Sonnenbrille, seine schlechteste Saison seit immer voller regelmäßig in Carolina,nike free 5.0, und bat um ein Handels weg von der Mannschaft,nike free 3.0, die ihn in der dritten Runde der 2001 Entwurf. Dass der Handel nicht zustande ,oakley, so dass Smith für neuen Trainer Ron Rivera und neue Quarterback Cam Newton.Smith nicht bekommen, was er wollte spielen, aber , zu paraphrasieren Mick und Keith ,oakley brillen, bekam er , was er brauchte . Smith fing einen langen Touchdown-Pass in der ersten Woche und war auf dem Weg zu einem Monster Jahr bei einer Straftat ,Nike Free 5.0, die eine 180-Grad- Verschiebung von der Ausgabe 2010 tat. Smith blieb in einem Pro Bowl und er dieser Offseason verbrachte reden größere Dinge , ein Interview mit Michael Silber von Yahoo! Sports come.In , erklärte Smith , dass der größte Unterschied ist, dass er wieder Spaß nach dem trostlosen Saison 2010. Der Trainerwechsel half - Smith denkt,Oakley Sonnenbrillen, dass die früheren Regime warf ihn in ein schlechtes Licht - . ,ray ban, Aber meistens ist es zu den Änderungen in der Offensive Seite der Kugel " Das einzige, was treibt mich ist nur um Spaß zu haben ", sagte Smith . " Das ist eine Sache,Ray Ban Brillen, über dieses Vergehen ? C es Spaß macht. Jede Straftat ,nike free 2.0, wo der Ball bewegt wird , wird es lustig.
返回列表